Kirsch-Quark-Kuchen

Zutaten

Für den Teig:  
300 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Himalaya Salz
150 g Erythrit+Stevia
100 g Butter
1 Ei
Für die Füllung:  
75 g Erythrit+Stevia
3 Eier
8 g Vanilla Sweet
1 Zitrone (unbehandelt)
500 g Magerquark
2 EL Grieß
1 Glas Kirschen

So wird's gemacht:

Aus allen Zutaten für den Teig einen krümleigen Teig zubereiten. 2/3 des teiges in eine gefettete Springform geben und auf den Boden und Rand verteilen und andrücken. Die sauren Kirschen abtropfen lassen und auf den Teig geben. 

Für die Füllung die Schale der unbehandelten Zitrone abreiben und diese mit den übrigen Zutaten vermengen. Die Füllung über die Kirschen streichen, so dass der gesamte Kuchen gut bedeckt ist. 

Den restlichen Teig in Krümeln über den Kuchen streuen.Den Kuchen bei 200° im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

Tipp: Für einen Blechkuchen einfach die doppelte Menge an Zutaten verwedenen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Erythrit+Stevia, 1 kg Erythrit+Stevia, 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
ab 12,00 € *
Pink Himalaya Salz, feine Körnung, 250g Pink Himalaya Salz, feine Körnung, 250g
Inhalt 250 Gramm (1,10 € * / 100 Gramm)
ab 2,74 € *