Low-Carb Zimtsterne

Zutaten

500 g gemahlene Mandeln
300 g Erythrit Puder
2 TL Zimt
2 Eier, davon das Eiweiß
2 EL Wasser oder Mandellikör 
  Für die Glasur
125 g Erythrit Puder
1 Ei, davon das Eiweiß

So wird's gemacht:

Die gemahlenen Mandeln mit dem Erythrit Puder und Zimt mischen. Das Eiweißmit einem Handrührgerät steif schlagen und zusammen mit dem Mandellikör (Alternativ: Wasser) unter die Mandelmasse geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und portionsweise ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einer Form Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Tipp: Sollte der Teig zu doll kleben, kann dieser sowie der Ausstecher zwischendurch immer mal mit etwas zusätzlichem Erythrit Puder bestäubt werden. 

Das Eiweiß für die Glasur steif schlagen und nach und nach das Erythrit Puder unter rühren. Die Sterne mit der Glasur bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 150° 10-15 Minuten backen. Dabei aufpassen, dass die Sterne nicht braun werden.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.