Käsekuchen-Muffins mit Brombeeren

Zutaten

120 g NO SUGAR SUGAR Erythrit+Stevia
Eier
100 g Butter
1 Vanilleschote
500 g Magerquark
1/2 Zitrone, Saft davon
600 g Mehl
1/2 TL Backpulver

So wird's gemacht:

Backzeit: Ober-/Unterhitze 180°C / 30 Minuten

Eier trennen, Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eigelbe zusammen mit der Butter, NO SUGAR SUGAR und dem Mark einer Vanilleschote cremig rühren. Magerquark mit dem Zitronensaft mischen und mit der Eigelbmasse verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. 

Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und backen. Nach der Backzeit die Muffins noch ein paar Minuten im Ofen stehen lassen, dann auf einem Rost auskühlen lassen.

Ramona's Fazit: Ich bin wirklich positiv überrascht, die Käsekuchen-Muffins schmecken mit dem Zuckerersatz genauso wie mit herkömmlichen Zucker, total lecker. Beim Backen an sich ist mir nur aufgefallen, dass sich die Teigoberfläche nicht bräunlich färbt (was ja eine typische Zuckereigenschaft ist), was mich jedoch nicht stört. Wie schon erwähnt finde ich es super, dass man jede Menge Kalorien spart (da kann man mit ruhigem Gewissen auch gleich 2 oder 3 Muffins essen ;-). Ein weiteres Plus gibt es dafür, dass man die entsprechende Zuckermenge 1:1 durch Erythrit-Stevia ersetzen kann und nicht vorher umrechnen muss.

©Ramona's Bäckerei

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.