Apfel-Walnuss-Muffins

Zutaten für ca. 8 Stk.

3 Äpfel
8 g Vanilla Sweet
etwas Zitrone
2 TL Zimt
200 g Butter
200 g Kokosblütenzucker
4 Eier
300 g weißes Bio-Mandelmehl, entfettet
1 EL Vanilla Sweet
100 g Walnüsse
n.B. Erythrit Puder

So wird's gemacht:

Butter, Kokosblütenzucker und die Eier schaumig schlagen. Das Mandelmehl mit dem Backpulver vermischen und hinzufügen. Die Äpfel klein schneiden und mit Zitrone, Vanilla Sweet und Zimt vermischen. Die Walnüsse klein hacken und alles zum Teig hinzufügen und unter rühren. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Muffinförmchen mit dem Teig befüllen und 30 Minuten backen. Nach dem Backen die Muffins mit etwas Erythrit Puder bestreuen.

Die Muffins sind durch das Mandelmehl glutenfrei!

Unser Tipp: Wer es lieber zuckerfrei und Low-Carb mag, kann den Kokosblütenzucker in gleicher Menge gegen NO SUGAR SUGAR Erythrit+Stevia austauschen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.