Mango-Chia-Pudding

Zutaten

2 EL ASIRA Chia-Samen
1 TL Erythrit+Stevia
200 ml Mandelmilch
1 reife Mango

So wird's gemacht:

Die Mango schälen, von dem Kern entfernen und kurz im Mixer pürieren, so dass eine dicklüssige Masse entsteht. Die Mango-Masse auf 2 Dessertgläser verteilen und für ca. 2 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Die ASIRA Chia-Samen mit dem Erythrit+Stevia in die Mandelmilch geben und 1-2 Minuten rühren, bis die Samen beginnen zu quellen. Den Chia-Pudding für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.

Wenn die Mango-Masse nicht mehr allzu fließfähig ist wird der Chia-Pudding auf diese gegeben und erneut -am besten über Nacht- für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank gestellt, damit eine puddingartige Konsistenz entsteht.

Vor dem Servieren kann noch beliebig mit Nüssen oder Mandeln verziert werden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.